Narrenzunft Zepfenhan
1961 e.V.
Narrenzunft Zepfenhan 1961 e.V.

Tradition und Geschichte

Einige Daten und Fakten zum Verein

Mitglieder: 259

Kleidlesträger: 147

Narrenruf: "Blotzfaß - Dribbl" ­

­

Entstehungsgesch­ichte

Die Narrenzunft Zepfenhan wurde am 06. Januar 1961 gegr√ľndet. Es w√§re jedoch falsch anzunehmen, dass in Zepfenhan erst seit diesem Datum Fasnet gefeiert wird. Lange vor dieser Zeit, war nach Aussage aller Mitb√ľrger, die Fasnet in Zepfenhan ein H√∂hepunkt fr√∂hlicher Ausgelassenheit und Geselligkeit. Auch die Annahme, dass die Fasnet um die Jahrhundertwende ihren Anfang nahm, wurde durch das zwischenzeitliche Auffinden einer Maske, die um das Jahr 1850 gefertigt wurde, widerlegt. Der Schnitzer war aller Wahrscheinlichkeit nach Ignaz Hopt.

Bereits vor dem Ersten Weltkrieg wurden verschiedentlich Umz√ľge in kleinem Rahmen durchgef√ľhrt. Der Ausbruch des Ersten Weltkrieges unterbrach auch in Zepfenhan das n√§rrische Treiben, das erst 1922/23 wieder aufgenommen wurde. Dass die Zepfenhaner keine eigenen Narrenkleider hatten, √§nderte nichts an der Tatsache, dass hier genarrt wurde. Um das Jahr 1926/27 entstand das Zepfenhaner ‚ÄěGselzbrot-Lied", welches vermutlich vom ortsans√§ssigen, blinden¬≠ Franz Jopp gedichtet wurde. In den nachfolgenden Jahren wurde die Fasnet in der Hauptsache von der Musikkapell¬≠e getragen und gestaltet.

Es hatte in Zepfenhan nie an Mitb√ľrgern gemangelt, die sich f√ľr die Fasnet engagiert hatten, so war es nicht verwunderlich, dass am 06.01.1961 die Gr√ľndungsversammlung einer Narrenzunft im Gasthaus L√∂wen stattfand. In geheimer Wahl wurden die ersten Zepfenhaner Narrenr√§te gew√§hlt: Viktor Bettinger, Anton Mesle, Lothar B√ľhl, Alfons Burkart, Willi Burkart, Alfons Grimm, Josef Kummer, Paul Pfeiffer, Emil Rebstock, Josef Rebstock, Josef Rieger, Alfons Weinmann und Karl Weinmann. Kurz darauf wurde das erste Narrenkleid, der Schellnarr erschaffen. 1980 wurde das Eckerwaldm√§nnle vorgestellt und im Jahr 1982 die Stoagurschel. Seit etlichen Jahren wird die Narrenzunft bei den √∂ffentlichen Auftritten von der Garde begleitet.


Narrenzunft Zepfenhan 1961 e.V.